Wenn man im Gebet vergisst

Versandfertig: Sofort lieferbar

4,00 €

Islamische-Bibliothek

Neuheiten

 

    

 

Sei nicht traurig!
Dr. Aid al-Qarni

Gebundene Ausgabe
24,00 €
 
 
 
 

 

Unsere Bestseller

 

 

1.

 

Fremd im eigenen Land 
Sven Lau

Gebundene Ausgabe
12,00 €
 
 
 
 

 

 

2.

 

Die Grundprinzipien des Tawhid
Dr. Abu Ameenah Bilal Phillips

Gebundene Ausgabe
12,00 €

 
 
 
 
 

 

3.

 

Frühkindliche islamische Erziehung
Umm Safiyyah bint Najmaddin

Taschenbuch
8,50 € 

 
 
 
 

 

 

 

Details

Alles Lob gebührt Allāh, dem Herrn der gesamten Schöpfung. Allāhs Friede und Segen seien auf dem edelsten aller Gesandten und letzten aller Propheten, Muḥammad Ibn ʿAbdullāh, dessen Familie und Gefährten bis zum Tag des Jüngsten Gerichtes.

Dieses Buch ist trotz seines geringen Umfanges sehr nützlich, da es ein Thema behandelt, das für jeden Muslim von großer Bedeutung ist, nämlich die Vergesslichkeit, Versehen und Zweifel, die jedem von uns im Verlauf des Gebetes passieren können.

Über den Suğūd as-Sahw oder die Niederwerfung aufgrund Vergesslichkeit bzw. Zweifel sowie deren Regeln herrscht unter den Gelehrten teilweise Uneinigkeit. Trotzdem gelang es dem Gelehrten Muḥammad Ibn Sālih Al-ʿUṯaymīn in seiner Schrift Risālatun fī Suğūd as-Sahw,  dieses Thema anschaulich und in einer leicht verständlichen Sprache darzustellen. Dies war für mich Anlass genug, diese bescheidene Übersetzung anzufertigen, in der Hoffung, dass die deutschsprachige muslimische Leserschaft davon profitieren kann.Bei der Übersetzung des arabischen Originals habe ich auch die niederländische Übersetzung dieser Risāla mit herangezogen. Des Weiteren möchte ich darauf hinweisen, dass es oftmals notwendig war, erläuternde Zusätze einzufügen, um den Sinn des arabischen Textes verständlicher darzustellen. In diesem Sinne habe ich ebenfalls zusätzliche Zwischensätze hinzugefügt. Am Ende  des Buches ist ein Glossar mit Erläuterungen wichtiger Begriffe und Grundlagen des Gebets zu finden.Abschließend bitte ich Allāh, den Erhabenen, den Gelehrten für sein Bemühen reichlich zu belohnen und diese bescheidene Übersetzungsarbeit anzunehmen.

Ihre Meinung zu diesem Buch

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.